Einschlafen kann man lernen - schnell, einfach, leicht

Webinare, Seminare, Coaching

Einschlafen kann man lernen - schnell, einfach, leicht

Es ist ein weit verbreiteter Mythos, dass Lernen und Veränderung mühsam und langwierig sind. Meine Erfahrungen sind anders.

 

Bis vor einem Jahr nahm ich regelmäßig Schlafmittel ein. Laut meinem Arzt ganaz harmlos und absolut problemlos. Ich nahm also regelmäßig eine halbe Tablette ein, um etwa eine halbe Stunde später einzuschlafen und dann sicher für ziemlich genau 8 Stunden zu schlafen. Wie praktisch. Wie bequem. Um das Einschlafen brauchte ich mir keine Gedanken mehr zu machen. Das einzige Problem war letztlich, dass ich zwar morgens wach wurde, aber bis Mittag nur sehr schleppend in Gang kam.

 

Schließlich setzte ich das Mittel von einem Tag auf den anderen ab und erinnerte mich an früher gelernte Techniken. Seitdem, also vor etwas mehr einem Jahr schlafe ich JEDEN Abend sicher innerhalb von 15 Minuten ein. Und nicht nur dass. Ich kann entscheiden, wann ich einschlafen möchte. Wenn ich also über etwas bestimmtes nachdenken will, denke ich das Ganze durch, so lange ich möchte und schlafe dann erst ein. Ich kann das selber entscheiden.